Wenn einer einen Traum träumt

Sich mit Gleichgesinnten zusammentun, an seine Vision glauben, sich die nötige Zeit geben – das sind die Voraussetzungen, um aus einem Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Musik: Da es sich eigentlich um ein Kinderlied handelt, hat dieses Lied eine einfache Melodie, die auch rasch ins Ohr geht. Auch Rhythmus und Tonumfang sind nicht anspruchsvoll, die Gitarregriffe bestehen nur aus vier einfachen Akkorden. Da das Lied im Kanon gesungen wird, sollte man es trotzdem gut üben.

Text: Das Lied verwendet eine einfache Sprache und baut auf eine eingängige Metapher: Wenn sich mehrere zusammentun, kann aus einem Traum etwas wachsen: ein Baum, dessen Wurzeln stark genug sind, um auch dem stärksten Sturm zu trotzden, und Zweige, die sich nach dem Himmel ausstrecken.

Einsatz im Gottesdienst: Als Antwortgesang (wenn die Schriftlesungen dazu passen) oder als Danklied (Gott stärkt uns durch die gemeinsame Eucharistiefeier, unser Leben zu wandeln).

Gastbeitrag: Das “Impulsheft Spiritualität” begleitet Jugendliche und Gruppenleiter im Rahmen der Aktion “72 Stunden ohne Kompromiss”, die von 15.-18. Oktober 2014 stattfindet. Die “KJÖ-Soundküche” präsentiert die neueren oder unbekannteren Lieder aus dem Impulsheft als Musikvideos. Einige davon dürfen “Die Liedertester” übernehmen.

Komponist: Kurt Mikula
Text: Kurt Mikula
Entstehungsjahr: 2004
Verleger: Kurt Mikula
Album: Probier’s einfach, Feiert Jesus 6
Liederbuch: Liederbuch Kurt Mikula, Du bist Herr 4, Wiedenester Jugendlieder 2002, Feiert Jesus! 2, S.O.N.G, XPraise
Noten kostenlos erhältlich unter www.mikula-kurt.net (Lizenz: Creative Commonz)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>