Oceans

Mit einem Hillsong-Lied übers Wasser gehen – und in Gottes Armen ruhen.

Musik: Das Lied besteht aus 3 Teilen und auch die Melodien wiederholen sich immer wieder. Der Anfang ist von der Tonlage tief, die anderen Teile sind dann aber sehr angenehm zu singen.
Die Musik ist nicht besonders aufregend, aber mit verschiedenen Instrumenten kann man Akzente setzen.
Unser Tipp: Singt das Lied in der Früh, dann ist die Stimme noch nicht ganz munter und die tiefe Anfangslage ist leichter zu singen.

Text: Der englische Text ist vielleicht nicht ganz einfach zu verstehen, aber dafür umso schöner.
Gott fordert uns auf übers Wasser zu gehen und wenn wir ihm vertrauen und auf ihn bauen, hält und leitet er uns und wir werden durch ihn und den heiligen Geist stärker werden. Denn: Ich bin dein, und du bist mein.

Einsatzort im Gottesdienst: Der Text ist eine Abwandlung der Geschichte in der Petrus übers Wasser gehen soll, und kann ein guter Einstieg in einen Gottesdienst mit diesem Evangelium sein. Alternativ kann man es auch – durch die ruhige Musik – während der Kommunion (ev. nur instrumental) spielen.

Komponist: Hillsong (Joel Houston / Matt Crocker / Salomon Ligthelm)
Text: Hillsong (Joel Houston / Matt Crocker / Salomon Ligthelm)
Entstehungsjahr: 2013
Verleger:  Hillsong Music Publishing
Album: Zion
Liederbuch: http://www.redemption-church.com/worship/Songs/Oceans%20(where%20feet%20may%20fail)/Oceans%20%5BPiano%5D.pdf
Alternativer Liedtitel: Where Feet May Fail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>