Kids: Was zu Ostern geschah

Ein Osterlied für ältere Kinder, das mit schönen Bildern arbeitet.

Musik: „Was zu Ostern geschah“ ist nicht einfach zu singen, da die Melodie teilweise chromatisch verläuft und es sehr viel Text hat. Wir haben das Lied von G-Dur auf E-Dur transponiert, da es für uns zu hoch war. Allerdings war es dann nicht sehr leicht, das Lied auf der Gitarre zu begleiten. Mit Cajon wird es besonders mitreißend.

Text: In diesem Lied wird mit einfachen Bildern gezeigt, was in der Osternacht passiert: Neues Leben beginnt, weil er für uns starb. Die verwendeten Bilder sind ein schlüpfendes Küken, die ersten Frühlingsblumen und die Morgendämmerung.

Einsatzort im Kirchenjahr: Osterzeit

Komponist: Michael Jahnke, Stephen Janetzko
Text: Stephen Janetzko
Entstehungsjahr: 2010
Verleger: cap-music
Album: Einfach spitze
Liederbuch: Einfach spitze

Ein Gedanke zu „Kids: Was zu Ostern geschah

  1. Hallo, das ist ja schön, Euch hier zu entdecken mit einem Lied von mir!
    Eure Angaben zum Lied sind nicht ganz korrekt – folgende wären richtig:
    Text: Michael Jahnke/Stephen Janetzko
    Musik: Stephen Janetzko
    Verlag: © Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko
    Web: www.kinderlieder-und-mehr.de
    Beste Grüße – Stephen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.