Jesus Christ, you are my life

Ein schwungvolles Friedensgrußlied, aber auch an vielen anderen Orten passend.

Musik: Die Akkorde sind ok. Es gibt einige hohe Stellen, trotzdem ist es eher leicht zum Reinkommen. Die genaue Aussprache bei den verschiedenen Sprachen sollte man sich gut anschauen.

Text: Zu Pfingsten kam der Hl. Geist zu den Jüngern und sendete sie als Zeugen und Boten zu den Menschen um den Frieden zu bringen. Die Strophen in verschiedenen Sprachen bilden einen Bezug zu den Jüngern, die zu Pfingsten alle in einer anderen Sprache Gottes Botschaft verkündeten.

Einsatzort im Gottesdienst: ein typisches Friedensgrußlied, aber auch passend als Schlusslied, da es auch einen Sendungsauftrag darstellt; nach dem Pfingstevangelium würde es sich direkt im Anschluss an das Evangelium anbieten kombiniert mit einem vorgezogenen Friedensgruß

Einsatzort im Kirchenjahr: ganz besonders zu Pfingsten oder am Sonntag der Weltkirche

Komponist: Marco Frisina
Text: Marco Frisina
Entstehungsjahr: ?
Verleger: Carus Verlag
Liederbuch: Gotteslob (362), Alive, QuerBeet 3
Album: Jesus Christ you are my life (Es war auch der Theme-Song des Weltjugendtag 2005)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>