Peace Like a River

Ein klassisches Spiritual: einfach und mitreißend – und jetzt auch mit Bewegungen!

Musik: Die Melodie ist einfach und mit nur drei Akkorden ist das Lied auch leicht zu begleiten. Um eine Steigerung einzubauen, kann man die einzelnen Strophen jeweils um einen Ton höher machen und natürlich auch das Tempo steigern!

Text: Der englische Text ist – auch durch die permanente Wiederholung – nicht schwierig. Den Ursprung der verwendeten Bilder finden wir bei Jesaja 66,12 und Galater 5,22. Bei den Strophen 2 und 3 gibt es unterschiedliche Textvarianten – entweder wieder „river“ oder „ocean“ und „fountain“. Mir gefällt besonders gut die Symbolik des Wassers, das ja Ruhe ausstrahlt, aber auch unberechenbare Kraft hat (man denke nur an Hochwasser, Wasserfälle etc.) – wäre doch schön, wenn Friede die ganze Welt überschwemmen würde!

Einsatzort im Gottesdienst: Das Lied kann sehr gut als Antwortlied nach einer Phase der Danksagungen eingesetzt werden oder auch während einer Prozession zum Taufbecken.

Komponist: Traditional (arr. Ruth Elaine Schram)
Text: Traditional (arr. Ruth Elaine Schram)
Entstehungsjahr: 1998
Verleger: BriLee Music Publishing
Album: Together, We can Change the World
Liederbuch: Noten online kaufen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>