Kids: Heilig, heilig, preiset den Herrn (Maria Prochazka)

Eine Fanfare für Gott

Musik: Das Sanctus aus der 3. Kindermesse von Maria Prochazka ist vom Tonumfang und der Tonhöhe her gut zu singen. Der Rhythmus ist vielleicht etwas ungewohnt und die Notenwerte sind in den beiden Strophen nicht ident. Die Melodie klingt so, als würden Trompeten und Hörner eine Fanfare spielen. Gitarristen aufgepasst! Lasst euch nicht davon abschrecken, dass das Lied in Es-Dur notiert ist! Greift D-Dur und gebt, wenn ihr möchtet, einen Kapodaster in den ersten Bund! Elisabeth zeigt euch in dem Video auch das Schlagmuster von Maria Prochazka.

Text: Alles stimmt in den Lobgesang mit ein – vom fernsten Stern bis zu den kleinen Menschenkindern.

Einsatzort im Gottesdienst: Sanctus

Komponist: Maria Prochazka
Text: Maria Prochazka
Entstehungsjahr: 1995
Verleger: Eigenverlag
Album: 3. Kindermesse
Liederbuch: Noten bei der Komponistin erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.