Kids: Halleluja (Leutgöb)

Wir singen ein Halleluja mit Ursi Leutgöb und Monika Schwarzinger

Musik: Dieses Halleluja hat eine schräge, rockige Melodie, die sehr ansprechend, aber vielleicht nicht ganz einfach ist. Der Tonumfang stellt keine Schwierigkeit dar. Besonders gut klingt es, wenn man den Halleluja-Ruf einmal als a-capella-Teil mit Klatschen singt und dann mit Begleitung wiederholt. Gitarristen, die sich mit den Griffen in F-Dur plagen, können das Lied mit Kapodaster und C-Dur-Griffen spielen.

Text: Auf den Halleluja-Ruf folgen Metaphern für Gott (Weg und Wahrheit) und sein Wort (Licht und Leben etc.). Somit ist das Lied textlich anspruchsvoll und eignet sich für Messen in altersheterogenen Gruppen wie Familienmessen. In reinen Kinderwortgottesdiensten könnte man auch nur den Halleluja-Ruf singen.

Einsatzort im Gottesdienst: Halleluja

Komponist: Ursula Leutgöb
Text: Ursula Leutgöb
Entstehungsjahr: 2013
Verleger: Ursula Leutgöb
Album: Zu Dir hin (online bestellen)
Liederbuch: Zu Dir hin (online bestellen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>