Kids: Für welche Seite singst du denn?

Ein bewegtes Lobpreislied mit Ohrwurmgarantie

Musik: Dieses Lied ist ein richtiger Ohrwurm. Da sich Frage und Antwort dabei abwechseln, sollte man die Antworten mit den Kindern vor dem Gottesdienst üben. Wenn man zwei Vorsänger hat, könnte einer die Fragen übernehmen und der andere mit den Kindern die Antworten singen. Das Lied ist angenehm zu begleiten. Die Bewegungen können auch schon die Kleinsten mitmachen, wenn sie sich nicht lieber verstecken oder turnen. ;-) Besonders nett wird es, wenn man nach dem letzten Refrain noch einmal Text und Bewegungen aller Strophen wiederholt.

Text: Der Text heißt im englischen Original “Whose side are you leaning on?”. Wo lehnst du dich hin? Was ist deine Richtung? Das trifft die etwas harte deutsche Version “Für welche Seite singst du denn?” nicht wirklich. Deutsche Alternativtexte sind uns sehr willkommen.

Einsatzort im Gottesdienst: Eingangslied, Gloria, Schlusslied

Komponist: Norbert Binder
Text: Norbert Binder
Entstehungsjahr: 2007
Verleger: cap-music
Album: Einfach spitze
Liederbuch: Einfach spitze

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>