Herr, ich komme zu dir

Ein Klassiker, der u.a. bei find-fight-follow-Messen gerne verwendet wurde.

Musik: Diese Lied kennen vermutlich die meisten von euch. Die Begleitung ist einfach und man kann schnell mitspielen. Der 3/4-Takt sollte jedoch genau gespielt werden.
Das Intro besteht aus A – A/D – A, wobei die Gitarren auch auf dem A bleiben können. Später gibt es auch noch A/Cis, das gut von einem Bassisten oder dem Keyboard gespielt werden kann und dem Lied – genau so wie die Mehrstimmigkeit – neune Schwung gibt.

Text: Albert Frey hat einen neuen Psalm geschrieben, der auf anderen Bibelversen basiert. Wir können zu Gott mit unseren Sorgen kommen, er hört uns zu, spendet Kraft und Mut und baut uns auf. Im Lob Gottes bringen wir unseren Dank zum Ausdruck.

Einsatzort im Gottesdienst: Dieses Lied ist ein Klassiker als Eingangslied. Es kann aber auch z.B. in einem Wortgottesdienst mit Kommunionspendung als eine Art Gabenbereitungslied eingesetzt werden.

Komponist: Albert Frey
Text: Albert Frey
Entstehungsjahr: 1992
Verleger:  Immanuel Music, Ravensburg / SCM Hänssler
Album: Anker in der Zeit
Liederbuch: Feiert Jesus! 2, S.O.N.G. (2. Auflage blau), Wiedenester Jugendlieder 16

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>