Eindeutig ja

Ein Lied mit einem ganz starken Bekenntnis zu Gott.

Musik: Es geht schnell ins Ohr und hat einen geringen Tonumfang, dafür ist es etwas höher. Zwei Akkorde sind ein bisschen schwerer.

Text: Der Text basiert auf der Bibelstelle Josua 24. Die angesprochene Krise kann aber heute auch eine „Sinnkrise“ sein oder eine Zeit in der es uns schlecht gegangen ist. Jetzt ist die Krise vorbei (mit Gottes Hilfe) und wir sagen fest entschlossen ja zu Gott. Beachtet, dass es hier um eine Zusage an Gott geht und dieses Lied nur dann eingesetzt werden sollte, wenn auch wirklich alle Mitfeiernden wirklich zu Gott stehen wollen.

Einsatz im Gottesdienst: n Verbindung mit diversen Bibelstellen (Josua 24, Exodus, … wann immer eine Krise überstanden wurde) als Antwortgesang.
Nach einem ausführlichen Bußakt als unsere Zusage an Gott.

Einsatzort im Kirchenjahr: Immer wenn es um unsere Bekräftigung unserer persönlichen Gottesbeziehung geht (besonders bei Weihen oder wichtigen Lebensentscheidungen für Gott wie z.B. im Zuge der Firmvorbereitung).

Komponist: Albert Frey
Text: Christoph Zehendner
Entstehungsjahr: 2004
Verleger: Auf den Punkt, Siegen
Liederbuch: Feiert Jesus! 3
Album: Feiert Jesus 13

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>