Ich singe für die Mutigen

Ein schwungvolles Lied zum Friedensgruß mit zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten

Musik: Es ist ein schwunghaftes Lied das gut zu begleiten ist, mit einfachen Akkorden und einem angenehmen Tonumfang. Es geht schnell ins Ohr, was das Mitsingen erleichtert. Aufgrund der Tonsprünge und etwas seltsamen Betongungen des Texts sollte die Musikgruppe es auf jeden Fall ein bisschen üben.

Text: Dieses Lied bittet für andere. Im Mittelpunkt stehen die, die ihren Weg suchen, und die, die auf Gottes Ruf hören. Gleichzeitig ruft es auch einem selbst in Erinnerung: Was ist mir wichtig? Was könnte ich verbessern?

Einsatz im Gottesdienst: Das Lied eignet sich als gesungener Friedensgruß, kann aber auch an vielen anderen Stellen eingesetzt werden

Text: Martin Schraufstetter
Musik: Martin Schraufstetter
Entstehungsjahr/Verleger: Leider konnten wir weder den Rechteinhaber noch ein sicheres Entstehungsjahr ausfindig machen. Über Hinweise sind wir dankbar
Liederbuch: online unter www.liederbuch-lobpreis.at oder zB im Liederbuch Cantate II der Erzdiözese Bamberg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>