Ich bin bei dir

In diesem Lied hören wir Gottes Zuspruch, dass alles seinen Sinn hat, auch wenn wir diesen erst später erkennen werden.

Musik: Es ist ein ruhiges Lied und geht von der Melodie her ein wenig in Richtung Schlager. Wenn man sich in die Dramatik hineinsteigert kann es sehr spannend werden. Die Akkorde und der Rhythmus sind einfach.

Text: In den ersten beiden Strophen geht es darum, dass Gott immer bei uns ist – auch wenn wir es nicht immer merken (wie in der Geschichte mit den Spuren im Sand). Gott liebt uns und leitet uns, auch wenn es uns schlecht geht. Vieles werden wir erst später – nach unserem Tod – verstehen, wenn wir ganz bei ihm sind (3. Strophe).

Einsatz im Gottesdienst: Das Lied (Strophen 1+2) eignet sich für einen Themen-Gottesdienst z.B. als Eingangslied, sofern das Thema eben die Niedergeschlagenheit, Einsamkeit etc. ist. Die 3. Strophe würden wir nur verwenden, wenn es sich bei der Feier um eine Trauerfeier handelt.

Originaltitel: Thank you Lord
Komponist: Daniel L. Burgess
Text: Daniel L. Burgess/Birgit Dörnen (Deutsch)
Entstehungsjahr: 1978
Verleger: Bud John Songs
Liederbuch: Du bist Herr 5, Feiert Jesus 3!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>